Boogie Staatsmeisterschaft/ÖM 29.11.2014

Partner



Sponsoren



Vielen Dank für die Unterstützung!





























Boogie Staatsmeisterschaft/ÖM 29.11.2014

Als letztes nationales Boogie Turnier im Jahr 2014 fand am
29. November 2014 im Stadtsaal Hollabrunn die österreichische Staatsmeisterschaft für die Hauptklasse und die österreichische Meisterschaft für die Jugend- und Oldieklasse statt. Auch die Breitensportklasse war natürlich bei diesem Turnier vertreten.

Veranstaltet wurde das Turnier von den Swingin Crocs, welche mit dem Stadtsaal in Hollabrunn einen idealen Austragungsort gefunden hatten.

 

Die zahlreich erschienenen Besucher machten mächtig Stimmung und schwangen in den Turnierpausen auch selbst sehr rege das Tanzbein. Auch eine kurze Swing-Show wurde geboten, welche Dank der perfekten Vorführung mit „Zugaberufen“ des Publikums belohnt wurde.

Die Boogie Lions waren mit den Tanzpaaren Günter und Marion Leeb in der Oldieklasse und Walter und Gabi Maier in der Breitensportklasse bei diesem Turnier vertreten.

Walter und Gabi Maier schafften es, direkt aus der Vorrunde ins Finale aufzusteigen und erreichten im Finale den ausgezeichneten 2. Platz, wobei sie den obersten Stockerlplatz nur ganz knapp verfehlten. Den 1. Platz mussten sie Peter Turcik und Sonja Toth von den Boogiehasen überlassen

In der Oldieklasse gab es auf Grund der Teilnehmerzahl nur Finalrunden, in denen Günter und Marion Leeb den 6. Platz belegten. Der österreichische Meistertitel in dieser Klasse ging an das Paar Olivier Sortsch und Barbara Fehringer vom Jitterbug Team Linz, gefolgt vom Vizemeister Earl Dunar und Elisabeth Paschek von den Swingin Crocs.

Absolute Publikumslieblinge waren die zwei nationalen Jugendpaare der Dancing Dots bei diesem Turnier. Die 10 bzw. 11 Jahre jungen Tänzer rissen das Publikum so richtig mit und wurden nicht nur mit tosendem Applaus, sondern auch mit dem österreichischen Meister- und Vizemeistertitel in dieser Klasse belohnt.

Ähnlich der Breitensportklasse, fiel das Ergebnis in der sogenannten „Königsklasse“ (Hauptklasse) sehr knapp aus. Markus Kakuska und Jessica Kaiser von den Swingin Crocs wurden mit knappem Vorsprung österreichische Staatsmeister 2014, gefolgt von Andreas Aigner mit Elsa Köck von den Boogiehasen.

Wir gratulieren allen Tanzpaaren zu ihren Ergebnissen und möchten uns bei den Swingin Crocs für die Austragung des schönen, reibungslosen und spannenden Turniers bedanken.

Danke auch an die zahlreich angereisten Fans der Lions, welche einiges zur guten Stimmung im Saal beigetragen haben.